FANDOM


Die Hauptrollen in der Mech-Arena werden ganz klar von den Robotern gespielt, den Kämpfern, die ausgerüstet und justiert von ihren Trainern in die Arena geschickt werden, um ihr Können zu beweisen und sich auf der Ladder durch die verschiedenen Ligen bis zur Spitze zu kämpfen. 

Hierbei gilt: Jeder Spieler darf pro Server einen Roboter trainieren. Man entscheidet sich ganz zu Anfang für ein Modell, kann es aber im Verlaufe des Spieles mit Hilfe eines Items ändern. Sobald der Robo einigermaßen ausgerüstet ist, kann es losgehen. Man schickt ihn in die Arena, damit er dort Schaukämpfe ausführen und nach Möglichkeit gewinnen soll. Für jeden Kampf gibt es Erfahrungspunkte. Erreicht der Bot einen gewissen Erfahrungsstand, erhält einen zusätzlichen Level, der ihn mit 5 zusätzlichen Skillpunkten versorgt und ihm möglicherweise Zugang zu neuen Missionen, Kampftaktiken oder  Ausrüstungsgegenständen bietet.

ModelleBearbeiten

Es gibt insgesamt 6 verschiedene Robotermodelle:
  • Fricco Pi-BotGehe zu Fricco Pi-Bot - umgebauter Putz- und Service-Bot
  • JagganutGehe zu Jagganut - schwer gepanzerter Security-Robo
  • ApocalypticGehe zu Apocalyptic - ehemaliger Kriegs-Roboter
  • Manticore V7 DeltaGehe zu Manticore V7 Delta - von den Sihdukai entwickelter Kampfbot
  • Monotauron MXGehe zu Monotauron MX - schwerer, träger und sehr starker Lagerarbeiter-Bot
  • Wizzard-X-33-DroneGehe zu Wizzard-X-33-Drone - Mächtiger Sihdukai-Bot mit Psi-Kräften



Technische IndividualisierbarkeitBearbeiten

Es gibt insgesamt 4 verschiedene Eigenschaften/Skills, mit denen man seinen Bot ausstatten kann: 

  1. Energie
  2. Kraft
  3. Beweglichkeit
  4. Präzision


Jeder Bot bekommt pro erhaltenen Level 5 zusätzliche Skillpunkte, von denen 2 durch das gewählte Modell voreingestellt und 3 frei verteilbar sind.

Es sind unendlich viele Kombinationen denkbar.

Optische IndividualisierbarkeitBearbeiten

Kein Bot gleicht dem anderen. Basierend auf den 6 Grundtypen kann jeder seinem Bot ein einzigartiges Aussehen geben. 

Zum einen kann man seinen Roboter in fast jeder Farbe einfärben, bis zu 3 Farbtöne pro Modell. Manche Waffen lassen sich auch noch einfärben und für die einzelnen optischen Upgrades kann man sich auch eine eigene Farbe auswählen.

Zum Anderen gibt es die Möglichkeit, des optischen Tunings. 

Tuning




TuningBearbeiten

Für jeden Robotertypen gibt es mehrere Bauteile, die man im Tuning-Menü des Spieles an seinen Roboter montieren kann, um sich von den anderen optisch abzusetzen. Diese optischen Upgrades sind ausschließlich kosmetischer Natur und sagen nichts über die Kampfkraft eines Roboters aus. 

Möglicherweise machen sie aber ein bisschen Angst oder sehen einfach nur verdammt noch mal cool aus...

Es gibt folgende optische Upgrades im Spiel, jeweils gebunden an einen Roboter-Typ:


Manticore V7 Delta
Upgrade / Preis Upgrade / Preis


Wizzard X 33
Upgrade / Preis Upgrade / Preis


Apocalyptic
Upgrade / Preis Upgrade / Preis


Monotauron MX
Upgrade / Preis Upgrade / Preis


Jagganut
Upgrade / Preis Upgrade / Preis



Fricco Pi-Bot
Fuß-Upgrade / Preis Rückenbestückung / Preis
Saugnäpfe / 75 Pyronit Electrostatisches Schild / 150 Pyronit
Dreizeh / kostenlos Teslaspulen / 150 Pyronit
Peeptoes / 125 Pyronit Raptor Marschraketen / 150 Pyronit
Plattfüße / 200 $ Luftabwehr Raketenpack / 150 Pyronit

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki